Produkt

De-Pay: Abrechnung integriert. Einfach. Sicher. Schnell.

De-Pay, das innovative Abrechnungsverfahren unseres Premium-Partnern HMM Deutschland, ist die Zukunft der Abrechnung im Gesundheitswesen. Als effizienzsteigerndes Abrechnungssystem ist De-Pay eine zukunftsweisende Innovation für Leistungserbringer und Kostenträger.

Mit De-Pay werden Abrechnungen nahezu vollständig automatisiert. Damit werden aufwändige Abstimmungen überflüssig. Der vollkommen transparente und jederzeit digital nachvollziehbare Zahlungsablauf macht De-Pay zu einem sicheren Abrechnungsverfahren. Erbrachte Leistungen werden bereits nach wenigen Tagen vergütet. Leistungserbringer und Kostenträger sparen so Zeit und Geld.

De-Pay steht heute für Hilfsmittelversorgungen bereit und wird künftig auch für Heilmittel, Fahrdienstleistungen sowie für Krankenpflege einsetzbar sein.

Mehr Informationen zu De-Pay erhalten Sie unter www.de-pay.de.

De-Pay-Schnittstellenerweiterung

Die Schnittstellenerweiterung für die integrierte Abrechnung über De-Pay

Die X3.Net GmbH übernimmt auch im Bereich De-Pay die Datenübertragung mittels des bewährten X3-Standards. Durch die Erweiterung der X3-Schnittstelle sind die Vorteile des De-Pay-Verfahrens auch direkt aus der Branchensoftware nutzbar.

Damit erhalten Leistungserbringer in ihrer Software den vollen Komfort und die optimale Bedienbarkeit aller De-Pay-Funktionalitäten.

Die Nutzung des X3-Standards als X3-Schnittstellenanbieter setzt die Anerkennung der X3-Lizenzbedingungen voraus. Durch den Erwerb der Lizenz bieten Dienstleister ihren Kunden die Teilnahme am X3.Net an.

Mehr Informationen zur Implementierung von De-Pay erhalten Sie in unserem Partnerbereich.